Vereinsgründung am 15.03.2008 in Kassel

Am besagten Tag versammelten sich Vertreter aus den Stämmen Hohenlockstedt, Hamburg, Mannheim, Hohndorf, Lichtenstein und Pliezhausen in der Jugendherberge Kassel zur Vereinsgründung.

Um 14:30 eröffnete Sven Vierenklee die Gründungsveranstaltung. Simon Battenfeld wurde zum Schriftführer ernannt.
Zunächst wurde die Satzung abschließend besprochen und einstimmig von allen 10 Gründungsmitgliedern beschlossen. Damit wurde der Verein "Verband christlicher Pfadfinder Kings Scouts in Deutschland (e.V.)" gegeründet.

Als Wahlleiter der Vorstandswahl wurde Benjamin Scherkl einstimmig ernannt. In den Vorstand wurden Sven Vierenklee, Paul Schnepf und Dirk Hübler mehrheitlich gewählt.
Anschließend folgte die Wahl der Bundsleitung. Hier wurden Sven Vierenklee, Steffen Erler und Benjamin Scherkl mehrheitlich gewählt.
Abschließend wurde die Beitragsordnung und die Kluftordnung verabschiedet.
Um 16:47 Uhr wurde die Gründungsversammlung geschlossen.

Benjamin Scherkl